KMB JET28 Motorisierung

Fragen zur Motorisierung

Frage: Ich habe einen KMB JET28 und dazu einen Graupner 700BB Turbo Motor mit einem 12V Blei AKKU. Welcher Regler würde dazu passen?

Antwort: Der verwendete Regler sollte mindestens 50 A Dauerstrom vertragen (FR100/2 oder FR100/3 könnten verwendet werden). Bitte stellen Sie auch sicher, dass Ihr Bleiakku diese Stromabgabe verträgt!


Frage: Ich möchte anstatt des Speed 700s am KMB JET28 einen Brushless Antrieb verwenden. Welche Brushless Auslegung/Equivalent entspricht dem Speed 700?

Antwort: Wichtig ist, dass das Drehzahlmaximum von 20000 U/min für den Jet eingehalten wird. KV des Motors muss entsprechend auf die gewählte Betriebsspannung abgestimmt sein. Der Motor sollte >=500W verkraften.

14 Zellen NiMh oder 4 Zellen LiPoly -> etwa 1200 bis 1300 KV.


Frage: Welchen Brushless Motor Typ empfehlen Sie mir für einen 40mm Kehrer Jet. Verwendet werden soll der Antrieb in einem CB90H (2x 40mm Kehrer Jet / Bootslänge ca.100cm / ca.6kg)

Antwort: Für die 40-mm-Jets gilt: max 15000 U/min, Leistungsklasse 1 bis 2 KW. Entsprechend niedrige KV und hohe Betriebsspannung sind empfehlenswert.

Bspw. 6S -> ~650KV; 8S -> ~480KV

Für das CB90H mit 1m Länge empfehle ich allerdings 2x28-mm-Jets, da die 2x40-mm-Jets absolut überdimensioniert für einen so kleinen Rumpf sind.


Frage: Ich besitze einen Hobbywing Seaking 3060KV-3660SL Brushless-Motor und möchte diesen an einen KMB JET28 anschliessen. Kann man den KMB JET28 mit dem Motor benutzen kann? Welche maximale Drehzahl ist für den Jetantrieb sinnvoll, oder besteht die Möglichkeit ein Getriebe vorzuschalten? 

Technische Daten Motor:

  • Modell Nr.:  3060KV-3660SL
  • KV  Wert: 3060

Antwort:  Der Seaking dreht zu schnell. Der KMB JET28 ist für Lastdrehzahlen bis 20000 U/min ausgelegt (bei ca. 500W). Darüber hinaus fällt der Wirkungsgrad rapide ab und das Material leidet entsprechend. Bei 3 Zellen Lipo sind etwa 1800 KV angebracht, bei 4S 1350-1400 KV und bei 5S etwa 1100 KV.

Da die Jets für den Direktantrieb vorgesehen sind und sich die Motoren direkt am Jet (u.U. mit Adapterflansch MH11 oder MH12) montieren lassen, rate ich vom Einsatz eines Getriebes ab.


Frage: Ich möchte ein Schnellboot mit 2x KMB JET28 ausrüsten und nur einen Regler verwenden. Welchen müsste ich bestellen?

Antwort: Je nachdem welche 700er Sie verwenden, sollten Sie am 28-mm-Jet maximal mit 14 Zellen NiMh oder 4 Zellen LiPoly betrieben werden. Dazu kann sowohl FR100/2 als auch FR100/3 verwendet werden. Drehzahlsteller, die 100A Dauerstrom vertragen, reichen für beide Motoren in Parallelschaltung aus.


Frage: Ich habe vor längerer Zeit bei Ihnen ein Jet-Sprintboot mit 28mm Jet bestellt. Nur würde ich den Motor gegen einen Brushless Motor tauschen. Gibt es Erfahrungen bezüglich der benötigten Leistung, der Drehzahl bei 2-3S? Ob ein Außenläufer oder ein Innenläufer?

Antwort: Die maximale Lastdrehzahl sollte im Optimalfall so um 20000 U/min liegen. Dabei sollte man ca. 500W ("worst case" Standschub) zugrunde legen.

Von 2S rate ich komplett ab. 500Watt / 7,4Volt (2S-Lipo) = ~68Ampere. Bei Eff. 80% (dann etwa 85A Eingang) brennt es dann schon richtig und ein 5000mAh-Akku wäre nach ~3,5 Minuten Vollgas leer. Auch der Motor muss den entsprechenden Strom abkönnen.

Bei 3S sollte man etwa 1800KV anpeilen (Motor sollte mind. 70A vertragen), bei 4S etwa 1350 KV (mind. 50A) und bei 5S etwa 1100KV (mind 40A).

Ob Aussen- oder Innenläufer ist nicht so wichtig, sofern die Motoren genug Strom dauerhaft vertragen und die Qualität (Wirkungsgradkurve) halbwegs stimmt. Ich habe schon das eine oder andere "Wunder" erlebt.


Frage: Weclhe Motoren werden für den KMB JET28 empfohlen?

Antwort: Zur Motorwahl für den Antrieb:

Der Jet ist für maximal 20000 U/min ausgelegt. Dabei benötigt er Leistungen bis ca. 500W. Bei 2S und entsprechenden U/Volt können also schnell Stromaufnahmen > 75 Ampere zustande kommen (und möglicherweise Motor und/oder Regler verbrennen). Allerdings sind viele Scale-Modelle dann bereits in einem Geschwindigkeitsbereich, für den die Rümpfe nicht vorgesehen waren. In vielen Fällen reicht bereits eine Auslegung auf 14000 - 18000 Leerlauf-U/min.

maximale KV Vorschläge:

für 3S-Lipo: Motor-KV <= 1800, 80A-Regler
für 4S-Lipo: Motor-KV <= 1350, 60A-Regler
für 5S-Lipo: Motor-KV <= 1050, 50A-Regler

Die Motoren sollten bei Auslegung auf 20000 U/min Maximalleistungen von über 500W und der gewählten Betriebspannung entsprechende Dauerströme vertragen.

 

 

Passende Artikel

KMB JET28 (Rev. 3) nach Riva Calzoni

KMB JET28 Schubeinheit mit Steuer- und Schubumkehrsystem nach Riva Calzoni

53,90 € *

TIPP!
KMB JET28 (Rev. 3) mit Steuereinheit

KMB JET28 Schubeinheit mit Rechts-Links-Steuerung ohne Schubumkehrsystem

50,90 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.